Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Aktuelle Meldungen

Die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, hat CDU.TV ihr traditionelles Sommerinterview gegeben. Im Mittelpunkt stand dabei der Bundestagswahlkampf. Angela Merkel erläuterte die zentralen Themen des Regierungsprogramms „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.“, mit denen die CDU um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler wirbt.

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Bundestagswahl und rund 61,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Der Anteil der Wählerinnen und Wähler, die sich für die Briefwahl entscheiden, steigt kontinuierlich: Bei der Bundestagswahl 2013 lag er bereits bei 24,3 Prozent – jeder Vierte wählte also per Brief – und zur kommenden Bundestagswahl wird der Anteil wahrscheinlich noch weiter steigen.

Konrad-Adenauer-Medaille verliehen.

Mit dem Spitzenergebnis von 94,8 Prozent wurde Heidi Exner aus Edewecht als Landesvorsitzende der Senioren-Union neu im Amt gewählt.

„Die Älteren werden nicht genug gefordert“

Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Prof. Dr. Otto Wulff, im Interview mit der Schwäbischen Zeitung zu den Perspektiven einer alternden Gesellschaft

Otto Wulff, Vorsitzender der Senioren-Union, kämpft seit vielen Jahren dafür, dass die Interessen älterer Menschen gesellschaftlich und politisch ernst genommen werden. „Heutzutage werden die Älteren mehrheitlich betüddelt, weil man sie als Wähler gewinnen möchte“, sagte Wulff im Gespräch mit Daniel Hadrys und Claudia Kling. Aber sie bekämen keine Chance, „ihre Berufs- und Lebenserfahrung zum Nutzen des Landes ins Parlament einzubringen“.

Morgen wird der Mensch zu Grabe getragen, der auf mein Leben und meine berufliche Laufbahn als ausländischer Politiker – lange Zeit ohne ihn persönlich zu kennen – den größten Einfluss ausgeübt hat und der zu meiner Heimat und zu Mitteleuropa eine außergewöhnliche Verbindung hatte. Es ist eine besondere Wendung des Schicksals, dass ich am Tag der Beerdigung des Altkanzlers Ungarn als Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland vertrete.

Adresse

Bundesgeschäftsstelle der
Senioren-Union der CDU Deutschlands
Konrad-Adenauer-Haus
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Tel.: 030 22070-445
Fax: 030 22070-449
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!