Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Das Grundsatzprogramm der Senioren-Union der CDU

Mit der Annahme des Antrages A 1 beschlossen die Delegierten der 16. Bundesdelegiertenversammlung der Senioren-Union, dass innerhalb der nächsten zwei Jahre ein Grundsatzprogramm ausgearbeitet werden soll.

Hierin sind seniorenpolitische Schwerpunkte weiterzuentwickeln, neue Themenfelder aufzugreifen und zukünftige politische Gestaltungsmöglichkeiten zu umschreiben. Eine Diskussionsgrundlage stellt den Ausgangspunkt und die Basis dieser Programmarbeit dar und gibt erste Impulse sowie Anregungen zu den Inhalten des zukünftigen Grundsatzprogrammes.

Die Diskussionsgrundlage des Grundsatzprogrammes können Sie hier als PDF herunterladen.

Im Mittelpunkt der Erarbeitung stehen die Mitglieder der Senioren-Union. So soll die Beratung von Inhalten auf allen Ebenen erfolgen – im Land, Bezirk und Kreis sowie natürlich auch auf Stadt- bzw. Ortsebene.

Bis Ende Juni 2017 können Vorschläge zur Diskussionsgrundlage und neue inhaltliche Impulse für die Programmarbeit eingereicht werden.

Die Rückmeldungen werden dann aufgearbeitet und bilden die Grundlage für die Arbeit der Programmkommission, die einen Entwurf des Grundsatzprogrammes finalisiert.

Im Frühjahr 2018 und somit ein halbes Jahr vor der nächsten Bundesdelegiertenversammlung soll der Entwurf veröffentlicht werden. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt der zweite Einbezug der Mitgliedschaft – indem der Entwurf des Grundsatzprogrammes auf allen Ebenen beraten werden kann und die Antragsberechtigten der 17. Bundesdelegiertenversammlung Änderungsanträge einreichen können.

Den Abschluss des Programmprozesses stellt die Beratung des Grundsatzprogrammes auf der 17. Bundesdelegiertenversammlung im Herbst 2018 dar.

Vorschläge für Ergänzungen und Änderungen der Diskussionsgrundlage sowie für neue inhaltliche Impulse können bis zum 30. Juni 2017 in der Bundesgeschäftsstelle schriftlich eingereicht werden.

Die Word-Vorlage für Programmvorschläge können Sie hier herunterladen.

Adresse

Bundesgeschäftsstelle der
Senioren-Union der CDU Deutschlands
Konrad-Adenauer-Haus
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Tel.: 030 22070-445
Fax: 030 22070-449
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!